Entwickler stellen sich den Fragen der Community

Unsere russischen Mitspieler hatten am vergangenen Sonntag, den 18. Oktober 2015 die Möglichkeit, ein Live Q&A mit Obsidian Entertainment zu führen. Alle wichtigen und interessanten Infos dieses Events wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten, daher habe ich euch die Zusammenfassung nun auf Deutsch übersetzt Es sind wirklich ausgezeichnete Infos, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Viel Spaß beim lesen, ich freue mich eure Meinung zu den aufgezählten Themen zu hören!

  • Der Entwicklungsfokus für die nahe Zukunft liegt auf dem Balancing von Fahrzeugen, neuen Karten und Fahrzeugen sowie der Stabilität und Performance
  • Kommende Features in naher Zukunft sind das Endgame (ein Bataillons-Modus), Kommandanten-Systeme und Upgrades für den Spielerfortschritt sowie weitere Belohnungen
  • Das Matchmaking wird in Zukunft ergänzt, sodass weitere Mechanismen die Fahrzeuge-Balance verbessern (unter anderem, dass auch nicht zu viele Fahrzeuge einer Klasse ins Gefecht gelangen)
  • Mehrfachraketenwerfer-Artilleriesyste (englisch: Multi-launcher Rocket Systems (MLRS)) werden nicht in naher Zukunft hinzugefügt
  • Die Entwickler experimentieren mit Karten verschiedener Größen. Die größte Karte derzeit ist die 1400×1400 Meter Karte Reaktor – es ist möglich, dass in Zukunft sogar größere Karten erscheinen werden
  • Derzeit ist kein Spielmodus mit mehr als 15 Spielern in Entwicklung
  • Die Entwickler arbeiten an einer Replay-Funktion, welche allerdings noch weit weg davon ist, komplett zu sein
  • Es ist möglich, dass von Spielern erstellte Skins und Abzeichen in Zukunft ins Spiel gelangen, das sind derzeit aber keine konkreten Pläne
  • Ihr werdet die Möglichkeit haben, die Statistik anderer Spieler außerhalb des Gefechts zu betrachten. In der Standardeinstellung ist die Statistik allerdings auf ‚Privat‘ gestellt.
  • Es wird eine Reihe ukrainischer Fahrzeuge zukünftig geben
  • Es gibt keine Pläne, die Anzahl von Garagenstellplätzen zu begrenzen
  • Es ist möglich, dass Nacht-Karten (welche Nachtsicht unterstützen) in Zukunft kommen werden
  • Es gibt keine Pläne, die Artillerie-Warnung aus dem Spiel zu entfernen
  • Amphibienfahrzeuge sind geplant, in naher Zukunft werden sich Fahrzeuge, die in Echt schwimmen können, länger im tiefen Wasser aufhalten können
  • Die Anzahl von Reputation und Kreditpunkten, welche zur Freischaltung von Tier 9 und Tier 10 Fahrzeugen nötig sein wird, wird angemessen sein, sodass auch Gelegenheitsspieler diese Tier-Stufen mit Einsatz freischalten können
  • Tier 7 und Tier 8 Premiumfahrzeuge werden möglicherweise nach der Einführung von Tier 9 und Tier 10 normalen Fahrzeugen implementiert
  • Stärke-bedingt, werden Premiumfahrzeuge zwischen Standard und voll ausgestatteten Panzern der selben Tier-Stufe angesiedelt sein
  • Die Entwickler arbeiten derzeit an einer Bosskampf-Mechanik, es ist möglich, dass Spieler in Zukunft gegen Helikopter kämpfen
  • Die kommenden PvE-Features beinhalten: Verbesserungen zum Spawn-Mechanismus, um das Spiel variabler zu machen, so auch die Behebung des Fehlers, dass KI-Panzer auf dem Panzer des Spielers spawnen
  • Die Schuss-Verzögerung Fehler wurden durch vereinzelte Spieler entdeckt und scheinen nicht im Zusammenhang mit der Latenz zu stehen, die Entwickler untersuchen dieses Problem weiterhin
  • Die Leichtpanzer hatten keinen Genaugkeits-Verfall während sie sich mit hoher Geschwindigkeit bewegten – dies war Problematisch mit einigen Fahrzeugen, auch dem Sheridan, und wird dementsprechend nicht zurückkehren, allerdings untersuchen die Entwickler dieses Problem weiterhin
  • In Zukunft wird das Aussehen der Spielerbasis anpassbar sein, sobald Spieler neue Features freischalten
  • Es ist möglich, dass man in Zukunft spezielle Fahrzeuge bei schwierigen Erfolgen freischalten kann
  • Ein benutzerdefinierter Gefechtsmodus (vergleichbar mit dem „Trainingsraum“-Modus) wird demnächst veröffentlicht, es wird auch die Betracher-Perspektive geben.
  • Es ist noch nicht klar, ob der Betrachter-Modus in PvP-/PvE-Gefechten verfügbar sein wird.
  • Sprachchat wird möglicherweise für kompetitive Spielmodi implementiert

Die Entwickler haben auch einige Inhalte der Territorienkämpfe preisgegeben, in welchem sich Bataillone gegenseitig bekämpfen können, um die Kontrolle über Territorien zu erhalten. Dieser Modus wird Bataillone sowie auch individuelle Spieler unterstützen.

  • Es ist möglich, dass dieser Modus mit einer Storyline-Kampagne und manchen der PvE-Missionen verbunden wird
  • Es gibt Pläne für ein kompetitives Ladder-
  • Es ist auch möglich, dass Spieler sich mit bestimmten Fraktionen verbünden können und sich durch die Steigerung der Reputation bei diesen einzigartige Belohnungen dieser Fraktionen freischalten können

Quelle: Forum

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

1 Kommentar